Angebote zu "Rotwein" (10 Treffer)

Ribas Negre 2018 2018 Rotwein Trocken
Unser Tipp
14,50 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Seit jeher widmete sich die Familie Ribas dem Anbau der auf der Insel traditionell genutzten Kulturpflanzen wie Wein und Oliven. Als im Jahre 1711 Pedro Ribas de Cabrera mit dem Bau einer Bodega begann, wurde in Ca'n Ribas, dem Hause Ribas, ununterbrochen Wein hergestellt, der von Jahr zu Jahr immer mehr Anerkennung fand. Diesen guten Ruf erwarb man sich schon im vorletzten Jahrhundert, als man auf der Nationalen Weinausstellung des Jahres 1877 mit der 'Medalla de Perfección' ausgezeichnet wurde. Und heute gehören die Weine zu den besten der Mittelmeerinsel. Dunkles Kirschrot mit purpurroten Reflexen im Glas. Das Bouquet würzig-erdig im ersten Eindruck mit frischen Kräutern, bei weiterem Schwenken mit wunderbar dichten Fruchtkomponenten von dunklen Beeren, Schwarzkirsche und schwarzer Johannisbeere. Am Gaumen mit der typisch mallorquinischen Mischung aus herzhafter Bodenständigkeit und feiner Eleganz. Elegantes Finale ebenfalls mit feinen Würznoten. Sehr mediterran und herzhaft gut, passt er natürlich ausgezeichnet zur mallorquinischen Küche.

Anbieter: Vinos
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Stern Sam Bank Aluminium/Teak Weiß
768,55 € *
zzgl. 19,90 € Versand

Die Stern Sam Gartenbank bringt modernes Flair in jedem Außenbereich Die Sam-Kollektion des deutschen Gartenmöbel-Herstellers Stern ist aus hochwertigem Aluminium und Teakholz gefertigt. Eine gerade, schnörkellose Linienführung bestimmt ihr Design, das modern und zeitgemäß wirkt. So gefällt die Stern Sam Gartenbank mit ihrem stabilen Rahmen aus pulverbeschichtetem Aluminium, welcher in den Farbvarianten Anthrazit, Taupe, Weiß und Graphit erhältlich ist. Die Sitz- und Rückenfläche der Bank besteht jeweils aus dem Exportholz Teak, das aus dem asiatischen Raum stammt. Dieser natürliche Rohstoff eignet sich bestens für den Bau von Outdoormöbel. Da er einen besonders hohen Gehalt an natürlichen Ölen besitzt, ist er gegen Witterungseinflüsse sehr unempfindlich. So können Sie die Stern Sam Gartenbank bedenkenlos das ganz Jahr über im Freien stehen lassen. Ihre Oberfläche muss weder imprägniert noch besonders schutzbehandelt werden. Mit der Zeit gewinnt das Holzmöbel eine unverwechselbare, silbergraue Patina, die in keiner Weise seine Lebensdauer und Qualität beeinträchtigt. Auch kann es durch Wärme, Licht und Regen zu kleinen Rissbildungen im Teak kommen, die völlig unbedenklich sind. Inmitten des Grüns auf der Stern Sam Gartenbank relaxen Lassen Sie sich nach getaner Arbeit auf der Stern Sam Gartenbank nieder, um die Abendsonne zu genießen und ein gutes Glas Rotwein zu trinken! Das formschöne Möbel kann auch in Kombination mit einer weiteren Bank und einem passenden Outdoor-Tisch zu einer Ess-Ecke zusammengestellt werden. Dort versammeln sich im Frühling und Sommer Familienmitglieder, Freunde und Bekannte zu einer geselligen Runde. Man feiert gemeinsam Gartenpartys mit saftigem Grillfleisch, Scampispießen, bunten Salaten und köstlichen Desserts. Auch Kaffeekränzchen, Kindergeburtstage und Jubiläen richten Sie in Ihrer neuen Sitzecke aus!

Anbieter: Living 24
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
2012 Saint Julien Château Lagrange Grand Cru Cl...
Topseller
49,50 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Eines der schönsten Anwesen im Saint Julien.Bereits in der Zeit der Römer als » Villa Rustica « erwähnt. Überliefert ist, dass schon die Templer hier Weinbau betrieben. Im Mittelalter war Château Lagrange unter dem Namen » Maison Noble de Lagrange Monteil « bekannt. Es gab viele Besitzer deren Spuren sich bis in das Jahr 1631 zurückverfolgen lassen. Es scheint so, dass Barone de Brane, gleichzeitig Besitzer von Brane Cantenac und Brane Mouton, im XVIII. Jahrhundert die ausschlaggebenden Weichen für den Weinbau stellte. Zu den anderen Eigentümern zählen: Jean-Valère Cabarrus, Weinliebhaber und Händler aus Bordeaux, der den Umfang des Anwesens deutlich vergrößerte. Er ließ 1820 von Visconti den » Toskanischen Turm « bauen, der heute noch das Wahrzeichen von Lagrange ist. 1842 Jean-Louis Brown ein reicher Händler mit schottischen Wurzeln, gleichzeitig Besitzer von Cantenac Brown im Margaux und Château Brown im Pessac-Leognan. 1855 wurden die Bemühungen mit der Klassifizierung als 3e Grand Cru Classé belohnt. Unter dem Comte Tanneguy Duchâtel, Innenminister unter Louis-Philippe, verbesserte sich die Qualität deutlich, denn er führte in den Weinbergen ein Drainagesystem, das es heute noch gibt. Sein Önologe war Thèdore Galos, gleichzeitig Leiter von Mouton-Rothschild. In der Appellation Saint-Julien liegend wachsen die Reben auf zwei unterschiedlichen Böden:» Gunziennes « genannt. Orientierung Nord-Süd. Teilweise feine und teilweise recht große Kiesel, die entweder mit Sand oder eisenhaltigem Ton Boden gemischt sind. Mit einer Höhe von 24m ist das Zentrum der Domäne gleichzeitig der höchste Punkt von Saint-Julien. Von den 157ha der Domäne sind 115ha mit Reben bestockt, wobei die meisten Parzellen eine Drainage haben. Wie im Médoc üblich wachsen hier Cabernet Sauvignon (65%), Merlot (28%) und Petit Verdot (7%). Sauvignon verleiht den Weinen Struktur und Reifepotential, Merlot macht sie weich und rund, Petit Verdot gibt Frucht und Komplexität. Alle Parzellen werden getrennt gelesen und in thermoregulierten Tanks ausgebaut. Anschließend reifen die Weine 21 Monate im Barrique aus französischer Eiche (60% neu).Es ist empfehlenswert die Weine nicht zu warm zu trinken, da ansonsten die Frische verlorengeht. Junge Weine können 2-3 Stunden dekantiert werden, um den Aromen die Möglichkeit zur Entfaltung zu geben. Ältere Jahrgänge sollten auf jeden Fall dekantiert werden.Solider, maskuliner Weinstil mit viel Holz, gepaart mit Pflaume und Kirsche, angenehm am Gaumen, lang im Abgang. Hohes Reifepotential, als 2012 bereits trinkbar.Ein passender Begleiter zu allen klassischen Fleischgerichten von Schwein, Rind, Lamm oder Ente. Harmoniert auch mit der asiatischen Küche, kräftigem Fisch (Thunfisch), Pilzen und Käse.

Anbieter: Kroté Weinversand
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Stern Sam Bank Aluminium/Teak Anthrazit
768,55 € *
zzgl. 19,90 € Versand

Die Stern Sam Gartenbank bringt modernes Flair in jedem Außenbereich Die Sam-Kollektion des deutschen Gartenmöbel-Herstellers Stern ist aus hochwertigem Aluminium und Teakholz gefertigt. Eine gerade, schnörkellose Linienführung bestimmt ihr Design, das modern und zeitgemäß wirkt. So gefällt die Stern Sam Gartenbank mit ihrem stabilen Rahmen aus pulverbeschichtetem Aluminium, welcher in den Farbvarianten Anthrazit, Taupe, Weiß und Graphit erhältlich ist. Die Sitz- und Rückenfläche der Bank besteht jeweils aus dem Exportholz Teak, das aus dem asiatischen Raum stammt. Dieser natürliche Rohstoff eignet sich bestens für den Bau von Outdoormöbel. Da er einen besonders hohen Gehalt an natürlichen Ölen besitzt, ist er gegen Witterungseinflüsse sehr unempfindlich. So können Sie die Stern Sam Gartenbank bedenkenlos das ganz Jahr über im Freien stehen lassen. Ihre Oberfläche muss weder imprägniert noch besonders schutzbehandelt werden. Mit der Zeit gewinnt das Holzmöbel eine unverwechselbare, silbergraue Patina, die in keiner Weise seine Lebensdauer und Qualität beeinträchtigt. Auch kann es durch Wärme, Licht und Regen zu kleinen Rissbildungen im Teak kommen, die völlig unbedenklich sind. Inmitten des Grüns auf der Stern Sam Gartenbank relaxen Lassen Sie sich nach getaner Arbeit auf der Stern Sam Gartenbank nieder, um die Abendsonne zu genießen und ein gutes Glas Rotwein zu trinken! Das formschöne Möbel kann auch in Kombination mit einer weiteren Bank und einem passenden Outdoor-Tisch zu einer Ess-Ecke zusammengestellt werden. Dort versammeln sich im Frühling und Sommer Familienmitglieder, Freunde und Bekannte zu einer geselligen Runde. Man feiert gemeinsam Gartenpartys mit saftigem Grillfleisch, Scampispießen, bunten Salaten und köstlichen Desserts. Auch Kaffeekränzchen, Kindergeburtstage und Jubiläen richten Sie in Ihrer neuen Sitzecke aus!

Anbieter: Living 24
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Stern Sam Bank Aluminium/Teak Graphit
768,55 € *
zzgl. 19,90 € Versand

Die Stern Sam Gartenbank bringt modernes Flair in jedem Außenbereich Die Sam-Kollektion des deutschen Gartenmöbel-Herstellers Stern ist aus hochwertigem Aluminium und Teakholz gefertigt. Eine gerade, schnörkellose Linienführung bestimmt ihr Design, das modern und zeitgemäß wirkt. So gefällt die Stern Sam Gartenbank mit ihrem stabilen Rahmen aus pulverbeschichtetem Aluminium, welcher in den Farbvarianten Anthrazit, Taupe, Weiß und Graphit erhältlich ist. Die Sitz- und Rückenfläche der Bank besteht jeweils aus dem Exportholz Teak, das aus dem asiatischen Raum stammt. Dieser natürliche Rohstoff eignet sich bestens für den Bau von Outdoormöbel. Da er einen besonders hohen Gehalt an natürlichen Ölen besitzt, ist er gegen Witterungseinflüsse sehr unempfindlich. So können Sie die Stern Sam Gartenbank bedenkenlos das ganz Jahr über im Freien stehen lassen. Ihre Oberfläche muss weder imprägniert noch besonders schutzbehandelt werden. Mit der Zeit gewinnt das Holzmöbel eine unverwechselbare, silbergraue Patina, die in keiner Weise seine Lebensdauer und Qualität beeinträchtigt. Auch kann es durch Wärme, Licht und Regen zu kleinen Rissbildungen im Teak kommen, die völlig unbedenklich sind. Inmitten des Grüns auf der Stern Sam Gartenbank relaxen Lassen Sie sich nach getaner Arbeit auf der Stern Sam Gartenbank nieder, um die Abendsonne zu genießen und ein gutes Glas Rotwein zu trinken! Das formschöne Möbel kann auch in Kombination mit einer weiteren Bank und einem passenden Outdoor-Tisch zu einer Ess-Ecke zusammengestellt werden. Dort versammeln sich im Frühling und Sommer Familienmitglieder, Freunde und Bekannte zu einer geselligen Runde. Man feiert gemeinsam Gartenpartys mit saftigem Grillfleisch, Scampispießen, bunten Salaten und köstlichen Desserts. Auch Kaffeekränzchen, Kindergeburtstage und Jubiläen richten Sie in Ihrer neuen Sitzecke aus!

Anbieter: Living 24
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
2016 Frescobaldi Nipozzano Vecchie Viti Riserva...
19,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der Frescobaldi Nipozzano Vecchie Viti Riserva ist eine trockene Rotwein-Cuvée aus dem Chianti-Gebiet mit einem frischen, weichen Gaumen. Die Trauben zur Herstellung des Nipozzano Vecchie Viti stammen aus den ältesten Weinbergen um das Castello di Nipozzano. Die Rebsorten sind zu 90% Sangiovese und 10% weitere zugelassenen komplementäre Rebsorten wie Malvasia Nera, Colorino und Canaiolo. Dieser italienische Rotwein reift 24 Monate im Eichenfass und weitere drei Monate auf der Flasche, wobei er seine ganze Komplexität und Harmonie entfalten kann.  Die Weinjounalisten der VINUM wählen die Nipozzano Vecchie Viti Risverva aus dem Herzen der Chianti Rufina zum Top Chianti DOCG und schreiben: »Einladend in der Nase und am Gaumen, viel Rasse, Charakter, schöner Bau, hat Saft, Fülle und große Länge!« ...Kein Wunder, ist der Nipozzano Vecchie Viti (it. alte Reben) doch den Nachkommen der Frescobaldi Familie gewidmet. Jedem Neugeborenen wird eine »Private Collection« von 500 Flaschen dieses eindrucksvollen Weines zurückgelegt und in einem ganz besonderen Bereich des Weinkellers gelagert. Der Jahrgang des Weines entspricht dabei dem Geburtsjahr des Nachkömmlings.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Badia a Coltibuono Costante, Toscana IGT 2018, ...
9,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Rubinrot; fruchtiges Bukett mit Kirschen- und Pflaumennoten, leicht pfeffrig; weich und fruchtig mit feinkörnigem Tannin; geschmackvoller Sangiovese. , Rebsorten: Sangiovese. Geschichte: Es waren Benediktinermönche, die vor bald 1000 Jahren zwischen Florenz und Siena die Abbazia del buon racolto (Abtei der guten Ernte) gegründet haben. Gleichzeitig mit dem Bau des Klosters Badia a Coltibuono begannen sie in den wilden Hügeln des Chianti-Gebietes mit Weinbau. Als die Toskana 1810 unter die Herrschaft Napoleons fiel, wurden die Mönche vertrieben und das Kloster wurde säkularisiert.1846 kaufte Michele Giuntini, Bankier aus Florenz und Ur-Grossvater der jetzigen Besitzerfamilie Stucchi-Prinetti, die mächtige Abtei mit umliegenden Ländereien. Heute wird Badia a Coltibuono von den Geschwistern Emanuela, Paolo und Roberto Stucchi-Prinetti als eines der angesehensten Bioweingüter der Toskana geführt ? mit attraktiven Übernachtungsmöglichkeiten und eigener Osteria. Ihr reinsortig aus Sangiovese gekelterter Rotwein Abbazia ist eine Hommage an die Mönche, die Coltibuono gegründet und hier während Jahrhunderten in stiller Bescheidenheit gelebt haben. «Bei der grossen Stilvielfalt toskanischer Weine achten wir besonders auf Authentizität», sagt der für den Weinbau zuständige Roberto. Er ist überzeugt, dass die biologische Bewirtschaftung ebenso viel dazu beiträgt wie die optimalen Lagen der Rebberge im Gebiet Monti. Kühle Winde sorgen für eine gute Reife und einen optimalen Säuregehalt der Sangiovese-Traube.

Anbieter: delinat
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
2015 Nipozzano Vecchie Viti Riserva in der Magn...
47,50 € *
zzgl. 6,95 € Versand

James Suckling: 94/100 Punkte für den Jahrgang 2015 »What a pretty interplay between blackcurrants, boysenberries, spices, cedar and pine cones. Full-bodied but ever so delicate with a finely woven texture of taut tannins, running through layers of finely tuned blue and red fruit. Long and elegant on the finish.« Die Weinjounalisten der VINUM wählen Nipozzanos Vecchie Viti aus dem Herzen der Chianti Rufina zum Top Chianti DOCG und schreiben: "Einladend in der Nase und am Gaumen, viel Rasse, Charakter, schöner Bau, hat Saft, Fülle und grosse Länge!". Der Nipozzano Vecchie Viti (it. alte Reben) stammt aus dem Herzen der Chianti Rufina und wird den Nachkommen der Frescobaldi Familie gewidmet. Jedem Neugeborenen wird eine »Private Collection« von 500 Flaschen dieses eindrucksvollen Weines zurückgelegt und in einem ganz besonderen Bereich des Weinkellers gelagert. Der Jahrgang des Weines entspricht dem Geburtsjahr des Nachkömmlings. Die Trauben zur Herstellung des Nipozzano Vecchie Viti stammen aus den ältesten Weinbergen um das Castello di Nipozzano. Die Rebsorten sind zu 90% Sangiovese und 10% weitere zugelassenen komplementäre Rebsorten wie Malvasia Nera, Colorino und Canaiolo. Der Rotwein reift 24 Monate im Eichenfass und weitere drei Monate auf der Flasche, wobei er seine ganze Komplexität und Harmonie entfalten kann. 

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
2014 Marqués de Riscal Gran Reserva Rioja DOCa
33,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der Marqués de Riscal Gran Reserva ist ein vollmundiger, trockener Tempranillo aus dem Weinland Spanien mit würzigen Aromen zu einem hervorragenden Preis-/Genussverhältnis. Dieser reinsortige Tempranillo wird aus dem vollreifen Rebgut von über 80 Jahre alten Rebstöcken erzeugt und zweieinhalb Jahre in Fässern aus französicher Eiche ausgebaut. Nach weiteren drei Jahren Flaschenreife brilliert dieser tiefgründige Rotwein mit einem ebenso nuancenreichen wie komplexen Bukett, kraftvollem aber hoch elegantem Geschmack und einem weichen, fast ewig anhaltenden Nachhall. Gönnen Sie dem Wein aus Spaniens vorzeige Wein-Region eine halbe Stunde Luft vor dem Servieren, dann wird die perfekte Verbindung von reifer Frucht, stilvollem Säuregerüst und geschmeidigem Tannin besonders deutlich. Aber ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Genau aus diesem Anlass hat sich das Team von Marqués de Riscal die Zeit genommen und Ihnen alle wichtigen Informationen zu diesem Wein zusammengestellt.. Das Ergebnis ist dieses kurzes Video: " frameborder="0" marginwidth="0" marginheight="0" scrolling="no" width="640" height="350"> Marqués de Riscal – dieser Name schillert in der Weinwelt ebenso sehr wie der spektakuläre Bau des gutseigenen Hotels in der spanischen Mittagssonne. Seit der Gründung der Bodega durch den namensgebenden Marqués de Riscal im Jahr 1858 setzt das Weingut Maßstäbe – in und außerhalb der Rioja und immer mit höchstem Qualitätsanspruch. Ihre Erwartungen an die Marqués de Riscal Gran Reserva dürfen Sie also hoch ansetzen. In der Rioja-Gran-Reserva Weinprobe des Feinschmecker-Magazins landete der Wein auf Platz 1 und wurde hoch gelobt: Den muss man einfach mögen! Für die Marqués de Riscal Gran Reserva des Traditionshauses (gegründet 1858) vergaben alle Juroren hohe Noten: die Liebhaber des fruchtigen Stils ebenso wie die Anhänger der Gran-Reserva-typischen Patina in Duft und Geschmack. Das Tannin des Weins zeigt sich in jener Idealform, in der es etwas milder ist und damit auf dem Weg zu weiterer Verfeinerung. »Mehr geht nicht«, notierte ein Juror, »Weltklasse!«. Auch Deutschlands beste Sommeliers sind von dieser Gran Reserva überzeugt: Markus Del Monego genoss diesen Wein zu seinem Hauptgang, Lammkarree mit grünen Bohnen. Markus Del Monego ist in der Weinbranche eine wahre Größe. 1998 war er erster Sommelier Weltmeister Deutschlands und 2003 wurde er zum Master of Wine ernannt. Er ist die einzige Person, die diese beiden Titel trägt.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot